Noch 49,00 € bis zur portofreien Lieferung
0,00 € Zwischensumme
Warenkorb anzeigen

Vitamin B12-Präparate & Tabletten

Vitamin B12 fungiert im Körper als Coenzym für verschiedene Enzymreaktionen. Für Erwachsene liegt der Vitamin B12-Tagesbedarf bei 3 µg (Mikrogramm). Zur Ergänzung deiner nährstoffbewussten Ernährung kannst du hier bei uns im Shop eine große Auswahl vielfältiger Produkte und hochwertiger Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin B12 kaufen.

Vitamin B12



Was ist Vitamin B12?

Vitamin B12 ist der Sammelbegriff für verschiedene Cobalamine, einer Untergruppe aus dem Vitamin-B-Komplex. Cobalamine werden nur von Mikroorganismen gebildet. Diese spezifischen B-Vitamine sind wasserlöslich und gruppieren sich um das Zentralatom Cobalt. Daher tragen die verschiedenen Formen von Vitamin B12 stets da Wort „Cobalamin“ in ihrem chemischen Namen.

Funktionen im Körper

Die Aufnahme von Vitamin B12 findet im unteren Dünndarm statt. Etwa 60 Prozent des Gesamtkörperbestandes an Vitamin B12 (2-5 mg) werden in der Leber und ca. 30 Prozent in der Muskulatur gespeichert.[1][2] Im menschlichen Organismus fungiert das wasserlösliche Vitamin als Coenzym für verschiedene Enzymreaktionen.

Die wichtigsten Funktionen von Vitamin B12 im Überblick:

Vitamin B12...

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel und Homocystein-Stoffwechsel bei.
  • trägt zur normalen psychischen Funktion sowie zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • trägt zu einer normalen Bildung roter Blutkörperchen sowie zu einer normalen Funktion des Immun- und Nervensystems bei.
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Vitamin B12-Tagesbedarf

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt für verschiedene Alters- und Lebensabschnitte bestimmte Vitamin B12-Aufnahmemengen pro Tag.[3] Diese Empfehlungen sind in der folgenden Tabelle dargestellt.

Zufuhrempfehlungen für Vitamin B12 nach der DGE:

Alter / Lebensabschnitt

µg / Tag

0 bis unter 4 Monate

0,4

4 bis unter 12 Monate

0,8

1 bis unter 4 Jahre

1,0

4 bis unter 7 Jahre

1,5

7 bis unter 10 Jahre

1,8

10 bis unter 13 Jahre

2,0

ab 13 Jahre

3,0

Schwangere

3,5

Stillende

4,0

Dadurch dass Vitamin B12 von Pflanzen nicht gebildet werden kann, müssen Vegetarier und besonders vegan lebende Menschen ihre Vitamin B12-Versorgung auf anderem Wege sicherstellen. Eine ovo-lakto-vegetarische Ernährung enthält mit Eiern und Käse noch zwei recht gute Vitamin B12-Quellen. Bei veganen Lebensmitteln gibt es jedoch keine wissenschaftlich gesicherte Quelle, die den Bedarf an Vitamin B12 decken könnte.[2] Deshalb rät die DGE Veganern zur Verwendung von angereicherten Lebensmitteln oder zur Supplementierung mit entsprechenden Vitamin B12-Präparaten.[4] Vitamin B12 ist beispielsweise in Chlorella enthalten. Erfahre hier mehr zum Thema vegane Vitamin B12-Lebensmittel!

Zudem sollten Vegetarier und vegan lebende Menschen ihre Versorgung mit Vitamin B12 mindestens einmal im Jahr ärztlich überprüfen lassen, um Mangelerscheinungen vorzubeugen. Die Diagnose eines Vitamin B12-Mangels erfolgt durch die Bestimmung des Serum-Cobalamin-Spiegels. Je nach Alter und Geschlecht gelten unterschiedliche Normwerte für Vitamin B12 im Blut. Der Referenzbereich für Erwachsene liegt bei 200 bis 1000 Nanogramm pro Liter Blutserum. Liegt der Wert unter 200 Nanogramm Vitamin B12 pro Liter Blutserum, deutet dies auf einen Vitamin B12-Mangel hin.[5] Aufgrund der großen Vitamin B12-Körperspeicher und einer effizienten Rückresorption entsteht ein Mangel allerdings erst nach Jahren.[2]

Vitamin B12-Tabletten & Co.

Möchtest du deine Vitamin B12-Versorgung aufbessern und zusätzlich zu einer ausgewogenen Ernährung Vitamin B12 als Nahrungsergänzung einnehmen, dann hast du die Wahl zwischen zahlreichen Darreichungsformen, unterschiedlichen Wirkstoffen und Dosierungen. Vitamin B12-Präparate gibt es in Form von Tabletten, Kapseln, Tropfen und Trinkampullen. Besonders Vitamin B12-Tabletten zählen zu der am häufigsten gewählten Darreichungsform. Allerdings lassen sich Tabletten kaum ohne Hilfsstoffe herstellen, sodass diese oft zu einem Großteil aus Zusatzstoffen bestehen. Dagegen weisen Vitamin B12-Kapseln weniger Zusatzstoffe auf und sind zusammen mit Chlorella die reinste Form unter den Vitamin B12-Präparaten. Chlorella-Algen enthalten von Natur aus Vitamin B12.

Neben unterschiedlichen Inhaltsstoffen können Vitamin B12-Präparate vier verschiedene Wirkstoffe enthalten:

  • Methylcobalamin – natürliche und bioaktive Form von Vitamin B12 mit einer hohen Bioverfügbarkeit.
  • Adenosylcobalamin – natürliche und bioaktive Form von Vitamin B12 mit einer hohen Bioverfügbarkeit.
  • Hydroxocobalamin – natürliche Form von Vitamin B12, die der Körper gut speichern kann.
  • Cyanocobalamin – synthetische Form von Vitamin B12, die im Körper in die aktiven Formen umgewandelt werden muss.

Vitamin B12-Dosierung

Je nach Anwendung von Vitamin B12-Präparaten werden unterschiedliche Dosierungen empfohlen. Bei einem geringen Ergänzungsbedarf ist eine niedrige Dosierung von 3 bis 50 Mikrogramm völlig ausreichend. Für Vegetarier und Veganer kann eine mittlere Dosierung zwischen 150 und 250 Mikrogramm sinnvoll sein. Bei einem erhöhten Bedarf wie z. B. während der Schwangerschaft steigt die Dosis auf 300 bis 500 Mikrogramm pro Tag an. Vitamin B12 in hochdosierter Form (1000 bis 3000 Mikrogramm) wird häufig bei Mangelerscheinungen und Aufnahmestörungen eingesetzt.

Vitamin B12 kaufen bei nu3

Egal für welche Darreichungsform oder welchen Wirkstoff du dich entscheidest, wenn du Vitamin B12 kaufen möchtest, bist du hier im Online-Shop von nu3 genau richtig. Wir bieten dir eine große Auswahl an verschiedenen Präparaten mit Vitamin B12. Bestimmt ist auch das passende Produkt für dich dabei!


Quellen: