Nussriegel selber machen

Nussriegel selber machen
Vorbereitungszeit 60 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Schwierigkeit Leicht
Nussriegel selber machen
Nährwerte pro Person

306 kcal

5g Eiweiß

21g Kohlenhydrate

22g Fett

Dass die Kombi aus Nuss und Schokolade auf ganzer Linie überzeugt, beweisen die altbekannten Schoko-Nussriegel aus dem Supermarkt. Wer es etwas cleaner mag, kann sich Nussriegel auch einfach selber machen. Knackig, schokoladig und angenehm süß - die perfekte Beschreibung für unsere gesunden Nussriegel ohne Zucker. Mit Kokosblütensirup gesüßt ergeben die Cashew-Riegel mit Pistazien und Kokosöl eine leckere und zudem vegane Nascherei.

Schritt
Als erstes die Cashewkerne für die zweite Schicht für eine Stunde in warmem Wasser einweichen.
Schritt
Die Zutaten für die erste Schicht im Standmixer pürieren. Die Masse in eine ca. 15 x 20 cm große Glasform geben, diese vorher mit Backpapier auslegen. In den Gefrierschrank stellen.
Schritt
Nun die Zutaten für die zweite Schicht (bis auf die Pistazien) im Standmixer zerkleinern, Schale aus dem Gefrierfach holen und die zweite Schicht darüber geben. Pistazien darauf verteilen.
Schritt
Die Masse wieder in den Gefrierschrank stellen, während du die Zutaten für die dritte Schicht mixt. Auch diese anschließend in die Schale füllen.
Schritt
Die Schokolade mit dem Kokosöl im heißen Wasserbad schmelzen. Auf der Riegelmasse verteilen und mit Pistazien dekorieren. Alles im Gefrierschrank fest werden lassen und anschließend in 10 Stücke teilen. Fertig sind deine handgemachten Pistazienriegel.
Nährwerttabelle
Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 1280 kJ / 306 kcal
Fett 22 g
Gesättigte Fettsäuren 13 g
Kohlenhydrate 2 g
ungesättigte Fettsäuren 3 g
Kohlenhydrate 21 g
Zucker 11 g
Eiweiß 5 g
Salz -
Natrium -
Ballaststoffe 2 g