Noch 49,00 € bis zur portofreien Lieferung
0,00 € Zwischensumme
Warenkorb anzeigen

Massageöl



Massageöl: beste Pflege – nicht nur zur Massage

Ein Massageöl ist wertvolle Pflege, die die Haut verwöhnt. Dabei eignen sich Massageöle nicht nur zum Massieren, sondern auch zur Pflege der Haut. Spezielle natürliche Inhaltsstoffe wärmen, fördern die Durchblutung und vitalisieren die Haut auf angenehmste, schonende Weise. Schon Babys genießen eine entspannende Massage mit einem feinen, milden Massageöl!

Ein gutes Massageöl und seine Eigenschaften

Ein hochwertiges Massage-Öl besteht im Regelfall aus einem milden Trägeröl, dem weitere wertvolle pflanzliche Substanzen zugesetzt worden sind. Als Trägeröl kommen beispielsweise Jojobaöl, Olivenöl, Sonnenblumenöl oder Sesamöl in Frage. Trägeröle sind milde, recht neutrale Pflanzenöle, welche die Haut pflegen und Grundlage für weitere Zusätze bilden – etwa für Arnika, Calendula, Mandel oder auch Zitrus.

Echte Massageöle sind Funktionsöle, die eine geschmeidige Massagebehandlung ermöglichen. Ein gutes Massageöl ist über die Massage hinaus jedoch auch selbst eine pflegende Wohltat für die Haut und bereichert jedes Pflegeritual. Arnika zum Beispiel erwärmt die Haut angenehm und unterstützt so auch tiefergehende Massagegriffe. Bei Erschöpfung oder Erkältung wirken vitalisierende Zusätze wie Zitrusöle erfrischend. Öl mit Aloe vera kühlt und beruhigt gereizte Haut, etwa nach dem Sonnenbad. Spezielle Öle zur Schwangerschaftspflege helfen Müttern nach der Geburt bei der Behandlung von Dehnungsstreifen.

Ein Massageöl ist in der Lage, auch in tiefere Lagen der äußeren Hautschichten einzudringen, und pflegt so sehr intensiv. Außerdem ermöglicht das Öl eine tiefgreifende Entspannung bis in die Muskulatur hinein. Wertvolle Massageöle lassen sich auch vor dem Duschen in die Haut einmassieren – als eine intensive Pflegekur gerade auch für trockne Haut. Massageöle für Babys und Kleinkinder sind häufig kombinierte Massage- und Reinigungsöle. Von ihnen profitiert auch empfindliche Erwachsenenhaut, zum Beispiel im Intimbereich. Auch die Füße freuen sich über eine Massage mit einem inhaltsreichen Massageöl.

Massageöle bei nu3

Wenn Sie ein Massageöl kaufen, achten Sie auf eine entsprechende Qualität der Inhaltsstoffe. Öle in Bio-Qualität sind besonders gut zu Ihrer Haut, da sie ohne Farbstoffe, Konservierungsmittel, Silikone, Sulfate, Mineralöle und synthetische Zusätze auskommen. Auch verzichten diese Öle auf zusätzliches Parfüm. Aufgrund der potentiellen Tiefenwirkung von Massage-Öl sind ohnehin nur hochwertige Öle empfehlenswert. Gerade Öle für die Babypflege sollten bio-zertifiziert und besonders mild sein. Premium-Öle können auch mitunter als Badezusatz dienen.

In unserem Shop bieten wir Ihnen eine Auswahl von Premium-Massageölen, zum Teil auch in bewährter Bio-Qualität. Sowohl entspannende als auch belebende Produkte sind bei uns vertreten. Mehrere Formulierungen sind speziell auf die Ansprüche von Babys und Kleinkindern abgestimmt. Massageöle sind des Weiteren oft Bestandteile edler Geschenksets, die Sie bei uns finden.