Für den extra Energiekick am Taco Tuesday

‚Taco Tuesday‘ ist lange schon DAS Dienstagsritual auf Instagram. Zu Recht! Denn in Tacos passt alles, was schmeckt zum Zugreifen. Knackiges Gemüse oder saftiger Fisch, feurige Saucen und Limettensaft, Tofu oder Beef, perfekte Zutaten für die Mais-Fladen. Das ist Street Food für Zuhause, viel einfacher geht es nicht! Unsere Tacos haben eine herzhafte Quinoa-Bohnen-Füllung. Das schmeckt nicht nur sensationell, sondern liefert eine Extraportion Protein und Energie. So kann der  nächste Taco-Dienstag kommen!

Quinoa Tacos
Chia Cracker mit Gerstengras-Dip
Chia Cracker mit Gerstengras-Dip

Yoori Koo

Besser bekannt als The Chick Who Eatsprobiert alles aus, vom asiatischen Flusskrebssalat mit Mango, zum deutschen Rhabarberkompott, über koreanisches Kimchi, zur israelischen Falafel und extravaganten Bowls und Smoothies. Natürlich immer mit den frischesten Zutaten und einer gehörigen Portion ‚Wanderlust‘.

Print
Quinoa Tacos mit Kurkuma-Halloumi
Quinoa Tacos
Portionen
Portionen
Zutaten
Tacos
  • 180 g nu3 Bio Quinoa (vorgekocht)
  • 150 g schwarze Bohnen (aus der Dose)
  • 100 g Kirschtomaten (gewaschen und halbiert)
  • 1 Handvoll Koriander (gehackt)
  • 1/2 Zitrone (frischer Saft)
  • 3 Kapseln nu3 Bio Kurkuma (aufgebrochen)
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 80 g Halloumi
  • 1 TL nu3 Bio Kokosöl
  • 8 kleine Mais-Tortilla Wraps
Avocado-Cashew-Dressing
  • 1/2 Avocado
  • 1 EL nu3 Bio Cashewmus
  • 1 Limette (Saft von)
  • 1 Handvoll Minzblätter (gehackt)
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Portionen
Zutaten
Tacos
  • 180 g nu3 Bio Quinoa (vorgekocht)
  • 150 g schwarze Bohnen (aus der Dose)
  • 100 g Kirschtomaten (gewaschen und halbiert)
  • 1 Handvoll Koriander (gehackt)
  • 1/2 Zitrone (frischer Saft)
  • 3 Kapseln nu3 Bio Kurkuma (aufgebrochen)
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 80 g Halloumi
  • 1 TL nu3 Bio Kokosöl
  • 8 kleine Mais-Tortilla Wraps
Avocado-Cashew-Dressing
  • 1/2 Avocado
  • 1 EL nu3 Bio Cashewmus
  • 1 Limette (Saft von)
  • 1 Handvoll Minzblätter (gehackt)
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
So geht's
  1. Quinoa, schwarze Bohnen, Kirschtomaten und Koriander in einer grossen Schüssel vermischen und mit Zitronensaft, Kurkuma (aus 2 Kapseln gelöst) und Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.
  2. Halloumi trocken tupfen. 1 Kurkuma-Kapsel vorsichtig öffnen. Kurkumapulver über den Halloumi streuen und in der beschichteten Grillpfanne mit 1 EL Kokosöl anbraten.
  3. Für das Dressing Avocado mit einer Gabel zerdrücken. Cashewmus, Limettensaft und Minzblätter untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Etwa 2 EL der Quinoa Mischung auf jeden Taco geben, dann etwas Avocado-Cashew-Dressing dazu geben und mit dünnen Scheiben Halloumi belegen. Sofort servieren.
Wissenswertes

Für alle, die es heiss mögen: mit Hot Sauce oder frischer, klein gehackten Chili würzen!

Nährwertangaben
Quinoa Tacos mit Kurkuma-Halloumi
Menge pro Portion
Kalorien 488 Kalorien aus Fetten 135
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 15g 23%
Kohlenhydrate gesamt 62g 21%
Protein 17g 34%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.