Beim Green Smoothie kommt es natürlich vor allem auf das „green“ an, denn die grünen Blätter beinhalten einen hohen Anteil an Mikronährstoffen und Antioxidantien und halten uns jung, gesund und knackig. Und auch, wenn Leute immer erst mal skeptisch gucken: Schmecken tut es auch! Wobei Spinat noch mal milder im Geschmack ist als Mangold, vielleicht ein guter Tipp für den Anfang. Das gute Öl ist wichtig, damit der Körper die Vitamine aus dem Gemüse aufnehmen kann.

Print
Gemüse-Smoothie mit Kokoswasser und frischem Spinat
Vorbereitung 3 Minuten
Kochzeit 2 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
  • 1 Handvoll frische, junge Spinatblätter
  • 1 Banane
  • 1 Mango
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1/2 Bio Limette gepresst
  • 50 ml Kokoswasser nach Bedarf
  • Crushed Ice
  • 1/2 TL nu3 Bio Kokosöl
  • 1 EL Walnusskerne optional
Vorbereitung 3 Minuten
Kochzeit 2 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
  • 1 Handvoll frische, junge Spinatblätter
  • 1 Banane
  • 1 Mango
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1/2 Bio Limette gepresst
  • 50 ml Kokoswasser nach Bedarf
  • Crushed Ice
  • 1/2 TL nu3 Bio Kokosöl
  • 1 EL Walnusskerne optional
So geht's
  1. Spinat waschen und die halbe Limette auspressen.
  2. Mango schälen und vierteln.
  3. Den Spinat, die Mangostücke und den Limettensaft mit den anderen Zutaten in einen Mixer geben und gut pürieren. Sofort genießen.
Nährwertangaben
Gemüse-Smoothie mit Kokoswasser und frischem Spinat
Menge pro Portion
Kalorien 386 Kalorien aus Fetten 63
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 7g 11%
Natrium 5mg 0%
Kalium 127mg 4%
Kohlenhydrate gesamt 64g 21%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 11g
Protein 3g 6%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.