Für die beste Mutter der Welt. Den besten Kuchen der Welt.

Im Mai beginnt die Hochsaison für Erdbeeren. Ein Grund mehr, damit eine luftig lockere Erdbeertorte zu belegen. Unser Lieblingsrezept wird mit einem glutenfreien Biskuit aus natürlichem Kokosblütenzucker und feinem Traubenkernmehl hergestellt. Die cremige Füllung ist aus Mandelmus und Mascarpone. Voilà, schon ist die Muttertagstorte bereit.

P. S. – Unser Kuchen ist natürlich auch eine tolle Überraschung statt Blumen!

Erdbeertorte
Erdbeertorte
Erdbeertorte
Erdbeertorte

Carolin Strothe

„To food, with love“ ist das Motto von Frau Herzblut. Auf ihrem Blog dreht sich alles um ihre grosse Liebe zum Essen. Und zwar in Form von köstlichen, vegetarischen Rezepten und feinster Backkunst, gepaart mit einer Prise Vintage-Charme und Liebe zum Detail. Saisonale, regionale und naturbelassene Zutaten liegen Carolin ganz besonders am Herzen.

Print
Erdbeertorte mit Mandel-Mascrapone-Creme
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Biskuit
Füllung und Dekoration
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Biskuit
Füllung und Dekoration
So geht's
  1. Den Backofen auf 190 °C Ober-Unterhitze (Umluft nicht geeignet) vorheizen.
  2. Für den Biskuit Traubenkernmehl, Maisspeisestärke und Weinstein Backpulver vermischen.
  3. Eier trennen. Eigelb und Wasser schaumig schlagen. 100 g Kokosblütenzucker langsam einrieseln lassen und weiterrühren, bis die Masse hell und dickschaumig ist.
  4. In einer separaten Schüssel Eiweiss und Salz sehr steif schlagen, die restlichen 20 g Kokosblütenzucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  5. Eischnee auf die Eigelbcreme geben, dann die Traubenkernmehl-Maisstärke-Mischung darüber sieben und alles vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.
  6. Springform einfetten und mit Mehl ausstäuben, den Teig einfüllen und glatt streichen.
  7. Biskuit 15 – 20 Minuten hellgelb backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Teig fertig ist – ggf. die Backzeit verlängern. Den Tortenboden auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen, dann mit einem scharfen Messer horizontal halbieren.
  8. Für die Füllung Mandelmus, Mascarpone, Joghurt, Yaconsirup und Vanille glatt rühren.
  9. Erdbeeren waschen und trocken tupfen. Etwa zwei Drittel der Erdbeeren ohne Grün in Scheiben schneiden.
  10. Den unteren Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit etwas Creme bestreichen. Die restliche Creme in einen Spritzbeutel mit grosser Lochtülle füllen.
  11. Die Erdbeerscheiben auf dem Boden ringförmig verteilen. Die Creme in Tupfen auf die Erdbeerscheiben spritzen. Den zweiten Boden auf die Torte setzen und mit den restlichen halbierten Erdbeeren und essbaren Blüten dekorieren. Die Torte vor dem Servieren 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Wissenswertes

Funktioniert übrigens auch super mit anderen marktfrischen Beeren.

Nährwertangaben
Erdbeertorte mit Mandel-Mascrapone-Creme
Menge pro Portion
Kalorien 218 Kalorien aus Fetten 90
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 10g 15%
Natrium 35mg 1%
Kalium 0.1mg 0%
Kohlenhydrate gesamt 22g 7%
Zucker 10g
Protein 6g 12%
Kalzium 2%
Eisen 0.2%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.