Der neue Frühstücksfavorit!

Pancakes sind nicht nur in den USA beliebt. Auch hier sind sie ein Frühstücksklassiker! Und bei uns werden sie sogar noch toller, denn hier wird mit Kokosmehl gebacken. Kokosmehl ist eine tolle glutenfreie und lower carb Variante zum herkömmlichen Mehl und bringt einen saftig tollen Geschmack mit sich. Michaela von Törtchenherzog zeigt uns, wie einfach und schön Coconut Pancakes sein können.

Mehl durch glutenfreie Alternativen zu substituieren kann schwierig sein, gerade bei Teigen für Pfannkuchen, Waffeln oder Kuchen, die eine gewisse Bindung erfordern. Kokosmehl saugt extrem viel Flüssigkeit, verfügt aber über keinen eigenen Kleber. Das Geheimnis hier: viel Flüssigkeit auf relativ wenig Kokosmehl verwenden, davon viele Eier, die für die nötige Bindung sorgen. Somit lässt sich Kokosmehl einfach in der Küche verarbeiten!

Mit Honig gesüsst und mit knackigen Cocoa Nibs und sahnigem griechischen Joghurt getoppt, werden diese Coconut Pancakes ganz sicher fester Bestandteil auf jedem Frühstückstisch. Diese Low Carb Pancakes sind sehr saftig und erinnern durch den hohen Ei-Anteil fast schon ein bisschen an ein süsses Omelett. Feigen oder andere saisonale Früchte dazu und der Tag kann losgehen!

Michaela Hartwig. Bei Törtchenherzog stellt Michaela gesammelte und selbst entwickelte Rezepte vor aus aller Welt – von bayrischer Hausmannskost über Törtchen und Kekse bis hin zu traditionell Asiatischen Gerichten.

Print
Coconut Pancakes - Lower Carb Rezept
Low Carb Pancakes - Coconut Flavoured
Portionen
Portionen
Zutaten
Portionen
Portionen
Zutaten
So geht's
  1. Eine große, feuerfeste Pfanne oder alternativ eine runde Auflaufform bei 200 °C in den Backofen stellen und mindestens 15 Minuten vorheizen.
  2. Eier schaumig schlagen, Mandelmilch und Vanilleextrakt hinzufügen. Honig unterrühren. Mandelmehl und Kokosmehl mit Johannisbrotkernmehl und Backpulver mischen. Auf die Eiermasse sieben und unterrühren.
  3. Wenn 200°C erreicht sind, die Pfanne aus dem Ofen nehmen und von zwei Seiten das Kokosöl am Pfannenrand in die Pfanne laufen lassen. Den Teig zügig in die gefettete Pfanne gießen. In den Backofen stellen und circa 15-20 Minuten backen.
  4. Wenn der Pfannkuchen hochgegangen und gebräunt ist, aus dem Ofen nehmen, in 4 Teile teilen, mit 1 EL griechischem Joghurt, Cocoa Nibs und Honig servieren. Feigen aufschneiden und zu den Pancakes reichen.
Nährwertangaben
Coconut Pancakes - Lower Carb Rezept
Menge pro Portion
Kalorien 330 Kalorien aus Fetten 135
% vom Tagesbedarf*
Fett gesamt 15g 23%
gesättigte Fettsäuren 1g 5%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
einfach ungesättigte Fette 1g
Natrium 133mg 6%
Kalium 16mg 0%
Kohlenhydrate gesamt 19g 6%
Ballaststoffe 0.4g 2%
Zucker 7g
Protein 15g 30%
Kalzium 8%
Eisen 2%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.