#meatlessmonday

Vegane Protein-Pancakes

Du magst luftige Pancakes mit frischen Früchten? Die neue Generation Pfannkuchen hat’s in sich: jede Menge Proteine, Kokos und frische Bananen. Das schmeckt nicht nur unglaublich gut, sondern hält auch noch lange satt und versorgt dich mit einer Extraportion Eiweiß. Unsere veganen Protein-Pancakes stehen ihrem amerikanischen Diner-Vorbild in nichts nach!

Unser Tipp: Fitness-Begeisterte essen die Protein-Pancakes am besten nach dem Training, da der Körper dann Proteine ganz besonders gut verwerten kann.

vegan protein pancake

Zutaten:

Zubereitung:

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und sie anschließend mit dem Mandelmus und der Mandelmilch vermischen. Hanfprotein, Haferflocken, Dinkelmehl und zum Schluss das Backpulver in die Masse rühren, bis alle Zutaten gut vermengt sind. Das Öl erhitzen und die Pancakes bis zur gewünschten Bräune ausbacken. Fertig!

Auf den Geschmack gekommen? Dann zeig‘ uns deine Protein-Pancakes auf Instagram via #nu3  oder lass dich von unseren Rezepten auf Pinterest inspirieren: