#meatlessmonday

Cauliflower-Crust Pizza mit grünem Spargel

Wir verabschieden uns von überflüssigen Kohlenhydraten und widmen uns zum #meatlessmonday einem absoluten Low-Carb-Trend! Schon mal was von Cauliflower Crust gehört? Hier wird der herkömmliche Pizzaboden durch eine knackige Blumenkohlkruste ersetzt. Die Low-Carb Cauliflower-Crust Pizza ist einfach zuzubereiten und eine echt leckere Abwechslung zum langweiligen Fast Food.

cauliflower_crust_pizza_mit_gruenem_spargel

Zutaten für eine Cauliflower-Crust Pizza:

  • 300 g Blumenkohl
  • 100 g grüner Spargel
  • 2 Eier
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • ½ Zucchini
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zeig Basilikum
  • Gewürze nach Wahl

Zubereitung: 

Bevor wir mit der Zubereitung starten, den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Blumenkohl waschen, den Strunk entfernen und den Rest in einem Mixer zerkleinern. Anschließend die Blumenkohlmasse auf ein Küchentuch geben und das überschüssige Wasser gut auspressen. Die Blumenkohlmasse mit Eiern und Salz vermischen, auf einem Backblech verteilen und festdrücken. Den Boden ca. 15 bis 20 Minuten vorbacken. Die passierten Tomaten in einer Pfanne köcheln lassen, bis sie etwas eingekocht sind. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken und beiseite stellen.

Im Anschluss Zucchini und Spargel waschen und die Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Jetzt ist es auch schon an der Zeit die Blumenkohlkruste aus dem Ofen zu holen und mit der Tomatensoße zu bestreichen. Danach die Zucchinischeiben und den Spargel darauf verteilen und weiterbacken, bis der Belag gar und leicht gebräunt ist. Fertig ist deine selbstgemachte Low-Carb Cauliflower-Crust Pizza.

Auf den Geschmack gekommen? Dann zeig‘ uns deine Low-Carb Cauliflower-Crust Pizza auf Instagram via #nu3 oder lass dich von unseren Rezepten auf Pinterest inspirieren: